False
Sunday, 08 January 2012
Louis Oosthuizen  (Getty Images)
Louis Oosthuizen (Getty Images)
Lange war es ein Kopf-an-Kopf-Rennen, das sich Tjaart van der Walt und Louis Oosthuizen am Finaltag der Africa Open lieferten. Zwar spielte der Major-Sieger ein Stück aggressiver und attackierte viele der kurzen Par 4 des Platzes erfolgreich mit dem Driver, aber er leistete sich auch immer wieder Fehler.

Van der Walt dagegen agierte konservativer, lochte aber dennoch gleich auf den ersten drei Bahnen jeweils zum Birdie. Bis zum 17. Loch war es ein Auf-und-Ab an der Spitze,  keiner der beiden Südafrikaner konnte sich absetzen.

Entscheidung auf Bahn 17

Auch nach den Abschlägen von der ehöhten Teebox auf dem gut 150 Meter langen Par 3 sah es noch nicht danach aus, als würde die Vorentscheidung in Kürze fallen. Zwar  ließ sich van der Walt einen deutlich längeren Putt übrig als sein Kontrahent, aber beide Bälle lagen auf dem Grün.

Doch während van der Walt seinen langen ersten Putt ein ganzes Stück seitlich verzog und schließlich einen Drei-Putt fabrizierte, lochte Oosthuizen seinen Birdie-Versuch von der Grünmitte eiskalt. Mit zwei Schlägen Vorsprung ging er nun auf die 18 und brachte dort mit einem Par den Sieg sicher nach Hause.

"Es war ein großartiger Wettkampf. Keiner hat wirklich nachgelassen, wir waren alle bis zum Schluss sehr fokussiert", kommentierte der glückliche Sieger.

Titel verteidigt
Oosthuizen beendet das Turnier schließlich mit insgesamt 265 Schlägen (-27), deren zwei vor van der Walt und erhält für die Titelverteidigung ein Preisgeld in Höhe von 158.500 Euro.

Retief Goosen, einen Zähler hinter dem Duo in das Finale gestartet, verlor nach gutem Start zur Hälfte des Durchlaufs den Anschluss zu seinen beiden Landsleuten. Goosen schließt das Turnier als alleiniger Dritter mit drei Zählern Rückstand auf den Gewinner ab.

Ritthammer verpasst Cut
Bernd Ritthammer, der einzige Deutsche im Feld, hatte bei seinem Debüt als vollwertiges Mitglied der European Tour den Sprung ins Wochenende leider um vier Schläge verpasst. Der Nürnberger kam auf Runden von 71 und 74 Schlägen.

Get Adobe Flash player

Tournament Leaderboard

Pos Player nameNatHolePar
1OOSTHUIZEN, LouisRSA18-27
2VAN DER WALT, TjaartRSA18-25
3GOOSEN, RetiefRSA18-24
4VAN ZYL, JacoRSA18-23
5FORSYTH, AlastairSCO18-22
6STERNE, RichardRSA18-20
R2D Fantasy

European Tour Partners

  • Rolex
  • BMW
  • Dubai Duty Free
  • Emirates
  • Hilton
  • Titleist

Media Centre

Official Partner

Official Suppliers

This website is © The PGA European Tour 1997 - 2018. PGA European Tour, Wentworth Drive, Virginia Water, Surrey, GU25 4LX. Registered in England No. 1867610.
All rights reserved. No reproduction, distribution or transmission of any information, part or parts of this website by any means whatsoever is permitted without the prior written permission of the PGA European Tour.