Thursday, 11 May 2017
Matt Wallace  (Getty Images)
Matt Wallace (Getty Images)

Portimao, Portugal - Die Open de Portugal at Morgado Golf Resort ist ein co-sanktioniertes Turnier der European und Challenge Tour und ist damit die Chance für die zweite Garde, sich ihren Platz in Europas erster Liga zu sichern. Mit einem Sieg im Morgado Golf & Country Club winken nicht nur gute 80.000 Euro Preisgeld. Vor allem die zweijährige Spielberechtigung auf der European Tour sollte Ansporn genug sein, um an den Tagen im Süden Portugals sein bestes Golf zu zeigen.

Heisele nur einen Schlag hinter dem Führenden

Das ließen sich auch zahlreiche deutsche Spieler nicht zwei Mal sagen. Allen voran Sebastian Heisele, der mit einer sensationellen, wenn auch nicht fehlerfreien, 64 (neun unter Par) ins Turnier gestartet ist. "Neun unter Par ist ein hervorragender Start", sagte der großgewachsene Deutsche mit dem Spitznamen "BFG" (Big Friendly Giant) nach der Runde. "Ich bin sehr zufrieden."

 

Nach drei Birdies in Folge auf den Front Nine sowie einem Eagle an Loch 7, drehte Heisele ab der Neun so richtig auf. "Mir sind einige Birdies in Folge auf den Front und Back Nine gelungen. Das hat natürlich geholfen." Ansonsten sprach der Deutsche von einer soliden Runde mit "einigen guten Putts". Zwei Bogeys auf der Sechs und Elf trübten allerdings das sonst makellose Bild seiner Scorekarte. "Einige kurze Putts sind mir leider nicht so gelungen. Es hätte also durchaus noch besser laufen können. Aber ich bin zufrieden."

Mit neun unter Par lieferte Heisele die beste Leistung der deutschen Starter ab und hat nur einen Schlag Rückstand auf Englands Matt Wallace, der einige Gruppen vor Heisele gespielt hatte. "Wir pflegen eine freundschaftliche Rivalität", sagt der Deutsche über Wallace. "Als ich gesehen habe, dass er auf dem Leaderboard nach oben klettert, hat mich das zusätzlich motiviert."

 

Bräunig in den Top Ten, Lampert unter Par

Auf dem geteilten sechsten Platz bei fünf unter Par folgt in Christian Bräunig bereits der zweite Deutsche. Ihm gelangen vier Birdies sowie ein Eagle bei nur einem Schlagverlust auf dem fünften Loch. Auch Moritz Lampert hatte Glück mit einer frühen Startzeit und blieb am Vormittag im Süden Portugals unter Par. Seine 71er Runde (-2) reichte für einen geteilten 30. Platz zum Ende des ersten Tages, der aufgrund eines Gewitters frühzeitig unterbrochen werden musste.

Dominic Foos und Florian Fritsch liegen nach jeweils sechs gespielten Löchern bei Even Par und müssen ihre erste Runde am frühen Freitagmorgen beenden.


Get Adobe Flash player

Tournament Leaderboard

Pos Player nameNatHolePar
1WALLACE, MattENG18-21
2SURI, JulianUSA18-18
3PAVON, MatthieuFRA18-16
T4WALKER, SamENG18-15
T4HEISELE, SebastianGER18-15
T6EVANS, BenENG18-14

European Tour Partners

  • Rolex
  • BMW
  • Emirates
  • Titleist

Media Centre

Official Partner

Official Suppliers

This website is © The PGA European Tour 1997 - 2017. PGA European Tour, Wentworth Drive, Virginia Water, Surrey, GU25 4LX. Registered in England No. 1867610.
All rights reserved. No reproduction, distribution or transmission of any information, part or parts of this website by any means whatsoever is permitted without the prior written permission of the PGA European Tour.