Sunday, 07 May 2017
Thorbjørn Olesen and Lucas Bjerregaard  (Getty Images)
Thorbjørn Olesen and Lucas Bjerregaard (Getty Images)

 

Thorbjorn Olesen entpuppt sich als wahrer Experte für Team-Events, in denen er für sein Heimatland Dänemark antritt. Nachdem der 27-Jährige bereits im vergangenen November mit seinem Landsmann Soren Kjeldsen den Titel beim World Cup of Golf holen konnte, gewann er nun auch die Erstaustragung des GolfSixes im Centurion Club im Süden Englands. Dieses Mal wurde er jedoch nicht vom Routinier Kjeldsen, sondern vom deutlich unerfahreneren Lucas Bjerregaard begleitet. 3 zu 1 siegten die Dänen im Finale ging das Team aus Australien vertreten durch Sam Brazel und Scott Hend.

Insgesamt 16 Teams gingen in St. Albans an den Start, um in einem K.O.-System mit vorangegangener Gruppenphase einen Sieger des neu ins Leben gerufene Format auszuspielen. Für entsprechende Stimmung wurde über die zwei Tage unter anderem mit Einlaufmusik sowie Pyrotechnik gesorgt und auch die enthusiastischen englischen Fans trugen ihren Teil bei.

Im Spiel um Platz drei setzten sich die Schotten Marc Warren und Richie Ramsay gegen Matteo Manassero und Renato Paratore aus Italien durch. Die Engländer Andy Sullivan und Chris Wood mussten sich bereits im Viertelfinale von ihren Heimfans verabschieden.

Neben dem Siegerpokal - natürlich in Form einer Sechs - dürfen sich Olesen und Bjerregaard über insgesamt 200.000 Euro Preisgeld freuen. 

Get Adobe Flash player

European Tour Partners

  • Rolex
  • BMW
  • Emirates
  • Titleist

Media Centre

Official Partner

Official Suppliers

This website is © The PGA European Tour 1997 - 2017. PGA European Tour, Wentworth Drive, Virginia Water, Surrey, GU25 4LX. Registered in England No. 1867610.
All rights reserved. No reproduction, distribution or transmission of any information, part or parts of this website by any means whatsoever is permitted without the prior written permission of the PGA European Tour.